Fundierte Informationen rund um Gesundheit, Sport, Ernährung sowie Krankheiten

Alles, was gegen die Natur ist, hat auf die Dauer keinen Bestand
Charles Robert Darwin (1809 – 1882)

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Max Mustermann
Musterladen (Einzelunternehmer)
Musterstraße 111
Gebäude 44
90210 Musterstadt

Kontakt:

Telefon: +49 (0) 123 44 55 66
Telefax: +49 (0) 123 44 55 99
E-Mail: mustermann@musterfirma.de

Registereintrag:

Eintragung im Handelsregister.
Registergericht:Amtsgericht Musterstadt
Registernummer: HRB 999999

Umsatzsteuer:

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE 999 999 999

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Beate Beispielhaft
Musterstraße 110
Gebäude 33
90210 Musterstadt

Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr
Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quelle: https://www.e-recht24.de/impressum-generator.html

Die Acai Beere – Kleine Frucht mit großer Wirkung


Die Acai Beere (sprich ass-a-i) ist die Frucht der Kohlpalme Euterpe oleracea. Diese Palme wächst in Südamerika auf feuchten, humusreichen Böden besonders im Amazonasgebiet. Bei den indigenen Völkern gehört sie zu den festen Nahrungsmitteln. Diese haben ein großes Wissen um die Frucht und nutzen das Öl der Frucht gegen Diarrhö, einen Aufguss gegen Hautgeschwüre und es findet auch Anwendung bei Fieber.in Nordamerika und Europa erlangte sie in den letzten Jahren Berühmtheit als angebliches Schlankheitsmittel, doch es steckt etwas ganz anderes in ihr. Durch einen hohen Anteil an Antioxidantien, die sehr gut in den Körper aufgenommen werden, hat die Acai Beere einen großen gesundheitlichen Benefiz für den Menschen. Antioxidantien haben einen positiven Effekt auf den Cholesterinwert, Diabetes, Arthritis, auf Erkrankungen des Herzkreislaufsystems, Arteriosklerose, Bluthochdruck, Fibromyalgie und Immunstörungen. Wissenschaftler der Emory University School of Medicine fanden heraus, dass Fruchtfliegen, die sich von Acai Beeren ernähren, 3 Mal länger leben. Dies ist auf Antioxidantien zurückzuführen, die die Zellen schützen und deren Alterungsprozess verlangsamen.


Der Mix an verschiedenen Inhaltsstoffen führte in den letzten Jahren dazu, dass unterschiedliche Studien zur Auswirkung der Acai Beere auf den menschlichen Organismus durchgeführt worden sind, um das Potential der Beere vollständig zu entdecken (dazu mehr weiter unten im Artikel). Eine Wirkung als Schlankheitswunder konnte in diesen Studien nicht nachgewiesen werden, doch was in der Beere steckt, ist viel mehr wert.



Die Acai Beere (sprich ass-a-i) ist die Frucht der Kohlpalme Euterpe oleracea. Diese Palme wächst in Südamerika auf feuchten, humusreichen Böden besonders im Amazonasgebiet. Bei den indigenen Völkern gehört sie zu den festen Nahrungsmitteln. Diese haben ein großes Wissen um die Frucht und nutzen das Öl der Frucht gegen Diarrhö, einen Aufguss gegen Hautgeschwüre und es findet auch Anwendung bei Fieber.in Nordamerika und Europa erlangte sie in den letzten Jahren Berühmtheit als angebliches Schlankheitsmittel, doch es steckt etwas ganz anderes in ihr. Durch einen hohen Anteil an Antioxidantien, die sehr gut in den Körper aufgenommen werden, hat die Acai Beere einen großen gesundheitlichen Benefiz für den Menschen. Antioxidantien haben einen positiven Effekt auf den Cholesterinwert, Diabetes, Arthritis, auf Erkrankungen des Herzkreislaufsystems, Arteriosklerose, Bluthochdruck, Fibromyalgie und Immunstörungen. Wissenschaftler der Emory University School of Medicine fanden heraus, dass Fruchtfliegen, die sich von Acai Beeren ernähren, 3 Mal länger leben. Dies ist auf Antioxidantien zurückzuführen, die die Zellen schützen und deren Alterungsprozess verlangsamen.

Abonniere unseren Newsletter und erhalte kostenfreie Gesundheits-Tipps!